Aktuelles Programm
Heimspiele
Ausstellungen
Vereinsmaier e.V.
Impressionen
Kontakt
Gästebuch
Anfahrt

Sonntag, 25.2.2018, 16 Uhr: Unter Afrikas Sternen - LINGULINO Kindertheater



Afrika ist kein Land, es ist ein Kontinent – uns in Europa oft nicht bewusst – aber in unserer Vorstellung und auch in der Wirklichkeit sind die Nächte unter Afrikas Sternen nicht zum Schlafen da, sondern zum Geschichtenerzählen; sind da für Musik und Tanz.

Wir bringen – je nach Stimmung des Publikums, zwei bis drei Märchen aus diesem großen Feld mit, erzählt von „Frau Nacht“ alias Claudia Franck, musikalisch begleitet von Akinola Famson mit seinen verschiedensten Instrumenten.
„Die Fledermaus und der Korb“ aus Sierra Leone erzählt in plastischer Weise von der Erschaffung der Nacht. Eigentlich ist ihre Existenz nämlich der Neugierde verschiedenster Tiere zu verdanken, denn „ursprünglich war die Nacht ebenso hell wie der Tag, der Mond strahlte genauso hell wie die Sonne, der Nachthimmel war kornblumenblau…“
Ganz anders ist der Charakter unseres zweiten Märchens: „Das Feuer auf dem Berggipfel“ Es stammt aus Äthiopien und wie ein roter Faden zieht sich die Frage nach sozialer Gerechtigkeit durch die Geschichte. Der junge Arha besteht eine schwere Probe und nur die Macht der Freundschaft und die eigene Vorstellungskraft helfen zum Gelingen. Doch der Preis wird ihm verweigert – wie kommt er dennoch zu seinem Recht? Dieses Märchen ist nicht nur für Kinder, sondern für alle Menschen ein philosophischer Genuss.
Wenn Zeit und Stimmung ist gibt es noch ein kurzes Märchen aus Äthiopien, dass von der Unersättlichkeit des Märchenhörens handelt.

https://www.lingulino.de/programme/unter-afrikas-sternen


Fortsetzung folgt